Märkte & Feste

 

Geselligkeit wird in Kronberg im Taunus groß geschrieben und Märkte und Feste bieten die besondere Gelegenheit dazu.

Kronberger Frühling
Traditionell zwei Wochen vor Ostern eröffnet die Burg am Samstag mit der Osterausstellung ihre Saison und der Kronberger Einzelhandel feiert mit einem verkaufsoffenen Sonntag den “Kronberger Frühling”.

Oberhöchstädter Keramikmarkt 
Professionalität, Originalität und Vielfalt sind die Auswahlkriterien der Innung für die Beschicker der etwa 40 Marktstände, an denen am 2. Sonntag im April für jeden Geschmack etwas zu finden ist: Von modernen Wohn- und Küchenaccessoires, Deko-Artikeln und Porzellanschmuck bis hin zum Gebrauchsgeschirr.

Erdbeerfest
In früheren Zeiten versorgte Kronberg Frankfurt und die Region mit “Kronberger Erdbeeren”. Daran erinnert das Kronberger Erdbeerfest am 2. Sonntag im Juni mit einem verkaufsoffenen Sonntag und kulinarischen Angeboten rund um die Erdbeere.

Kronberger Flohmarkt
An über 200 Ständen in der Kronberger Altstadt und auf dem Berliner Platz werden am
1. Sonntag im Juli Fundstücke aus privaten Kellern und Speichern feilgeboten. Hier findet sich alles, was zu einem richtigen Flohmarkt gehört.

Thäler Kerb
Zum traditionsreichen Straßenfest in der Steinstraße der Altstadt am ersten Dienstag im Juli reisen nicht nur ehemalige Kronberger aus aller Welt an.

Kunst- und Weinmarkt
Treffpunkt von Kunsthandwerkern, Künstlern und Hobbykünstlern aus der Region, die in der Kronberger Altstadt ihre Werke zum Kauf anbieten ist die Stadt am 2. Wochenende im August. Winzer aus der Gemeinde Guldental an der Nahe schenken Ihre Weine aus und musikalisches Programm umrahmt das Marktgeschehen. Ein verkaufsoffener Sonntag gehört auch dazu.

kronberg|er|leben – Herbstmarkt 2.0
Einzelhändler, Handwerker, Dienstleister, Gastronomen, Unternehmen und Institutionen stellen sich am 2. Wochenende im September vor und lassen Sie die Vielfalt des Kronberger Schaffens und Lebens entdecken. Viele Highlights für Groß und Klein machen das Wochenende zu einem bunten Fest von Kronbergern für Kronberger und die Region.

Kronberger Apfelmarkt
Obstanbau hat in Kronberg Tradition: Das Umweltreferat der Stadt, der Obst- und Gartenbauverein und viele Vereine mehr bieten Informationen und kulinarische Angebote rund um den Apfel, Streuobstwiesen und andere Themen der Ökologie.

Herbstfrüchtefest
Am vorletzten Wochenende im Oktober endet die Saison auf der Burg Kronberg mit dem Herbstfrüchtefest, der Kronberger Einzelhandel bietet dazu einen verkaufsoffenen Sonntag an.

Kronberger Weihnachtsmarkt
Der Kronberger Weihnachtsmarkt am 2. Wochenende im Dezember gilt als einer der größten und schönsten in der Region. Ausschließlich Kronberger Vereine bestellen die über 100 Stände in der stimmungsvoll beleuchteten Altstadt und auf dem Berliner Platz.

Menü