Kultur

Kulturveranstaltungen finden derzeit nur eingeschränkt statt.

Welthauptstadt des Cellos –
diesen Ruf verdankt die Stadt der Kronberg Academy. Ihre Workshops, Festivals für Streichinstrumente und Meisterkurse für Cello und Geige führen Solisten von Weltruf und hochbegabte Nachwuchsmusiker aus aller Welt zum gemeinsamen Musizieren nach Kronberg im Taunus. Öffentliche Proben und Unterricht lassen spüren, mit welcher Begeisterung Meisterschaft vermittelt und aufgenommen wird. “Mit Musik miteinander”, “Chamber Music connects the World” und natürlich das “Kronberg Academy-Festival” im Herbst, gehören zu den Glanzlichtern im kulturellen Angebot der Stadt.

Kabarett im Kino, Straßentheater, Kulturnacht und mehr
So vielseitig wie sein Angebot sind die Bühnen, die der Kronberger Kulturkreis für seine Veranstaltungen nutzt: Stadthalle, Burg und die “Kronberger Lichtspiele” in Koopration sind Schauplätze für Konzerte und Kabarettveranstaltungen, im Museum Kronberger Malerkolonie kommen literarisch-musikalische Formate zur Aufführung. Aber auch die Altstadt wird für den Kulturkreis zur Bühne: Beim Internationalen Straßentheaterfestival, und zur Kronberger Kulturnacht, die er zusammen mit anderen Kulturinstitutionen der Stadt veranstaltet.

“Burgzeit”
Die Burg ist auch Bühne! Die “Burgzeit” mit ihrem abwechslungsreichen, vom Burgverein zusammengestellten, Programm beginnt zwei Wochen vor dem Osterfest mit der traditionellen Osterausstellung. In den folgenden Monaten wechseln sich Vorträge, Konzerte und Lesungen, zum Beispiel in der Reihe “Texte und Töne zur Teezeit” ab, bis Ende Oktober mit dem Herbstfrüchtefestival die Zeit der Burg-Nutzung zu Ende geht.

Ganz großes Kino
bieten die Kronberger Lichtspiele. Das Filmprogramm ist so aktuell wie in den großen Kinocentern, die technische Ausstattung auf dem neuesten Stand, aber sonst unterscheiden sich die Kronberger Lichtspiele deutlich vom üblich gewordenen Kinoangebot: Es ist das selten gewordene familiäre Ambiente, das den Charme dieses seit 1926 bestehenden Kinos ausmacht. Mit einem anspruchsvollen Programm, Sonderveranstaltungen, Lesungen, Filmreihen und Opern- und Ballett- Live-Übertragungen zählen die Kronberger Lichtspiele zu den kulturellen Treffpunkten im Taunus.

Orgelmusik zum Wochenende
Jeden Samstagabend gibt es in der stimmungsvollen Johanniskirche ein halbstündiges Konzert bei freiem Eintritt: die “Orgelmusik zum Wochenende”. Kantor Bernhard Zosel bringt, gelegentlich begleitet von weiteren Musikern, bekannte und weniger bekannte Werke der Orgelliteratur zu Gehör.

Menü